Aktuelles

Hier finden Sie kurze Berichte aus meiner aktuellen Arbeit:

10.11.19

Nicht nur Sitzungen finden in unserem Rathaussaal statt, sondern auch tolle Konzerte, organisiert seit 25 Jahren von Friedhelm Haenisch und seinem Kulturverein.
Heute das großartige Jubiläumskonzert mit dem Diogenes Quartett und Andreas Kirpal.
Kulturstadt Grafing!
... weiterlesen[weniger anzeigen]

10.11.19

Herbstmarkt in Grafing: ein voller Erfolg mit den beiden neuen Grafinger Marktmeistern Ronny Albrecht (vom Stadtcafé) und Rudi Klinger - und natürlich der Stadtkapelle!! ... weiterlesen[weniger anzeigen]

10.11.19

So ein schöner Abend mit unseren Trachtlern vom GTEV Atteltaler und dem immer umtriebigen Vorstand Alois Stockinger. Tolle Musikgruppen und saubere Tänze, beeindruckende Kindergruppen und beim Dirndldrahn wurde ich schon beim Zuschauen fast schwindlig. Bis zum krönenden Abschluß mit dem Kronentanz war's schee. Danke. ... weiterlesen[weniger anzeigen]

10.11.19

So ein schöner Abend!
Danke an Alois Stockinger und die Grafinger Trachtler vom GTEV Atteltaler für diesen gelungenen Abend mit tollen Musikgruppen und sauberen Tänzen.
... weiterlesen[weniger anzeigen]

02.11.19

Hab‘ ein paar super entspannende Tage am Bodensee verbracht!! ... weiterlesen[weniger anzeigen]

31.10.19

Das Einzelhandelskonzept für Grafing - mit interessanten Daten zur wirtschaftlichen Entwicklung. Ich freu mich auf die fundierte Präsentation von Prof. Vossen - und interessante Diskussionen.Am nächsten Mittwoch, den 06.11.2019 werden die Ergebnisse des Einzelhandelskonzepts vorgestellt. Hierzu laden wir Sie um 19:00 Uhr in den großen Saal des Kastenwirts ein.

Herr Professor Vossen vom Institut für Stadt- und Regionalmanagement wird hier die Ergebnisse präsentieren und steht für einen Austausch zur Verfügung!
... weiterlesen[weniger anzeigen]

27.10.19

Eine sommerliche Leonhardifahrt - vielen Dank an die Arbeitsgemeinschaft Leonhardifahrt und alle Mit-Fahrer und Mit-Reiter! ... weiterlesen[weniger anzeigen]

25.10.19

Günter Baumgartner, wie er leibt und lebt, bei der Vorstellung seines Buchs über die Revolution 1918/19 in Stadt und Land! Mit „Dodschn-Dauch“, „Roggane“ und - gesungen haben wir auch! ... weiterlesen[weniger anzeigen]

24.10.19

Angelika Obermayr - Erste Bürgermeisterin der Stadt Grafings Titelbild ... weiterlesen[weniger anzeigen]

24.10.19

Bauarbeiten in Wiesham:
Bis Ende November sollen die Straßen wieder befestigt sein, so dass die Verkehrssicherheit über den Winter gegeben sein wird und der Verkehr fließen kann.
Dafür werden die Arbeiten im westlichen Abschnitt von Wiesham unterbrochen. Sofern es die Witterung zulässt, werden die Arbeiten am neuen Gehweg weiter vorangebracht.
... weiterlesen[weniger anzeigen]

24.10.19

Zusammen mit dem Wirtschaftsförderer Tim Grebner und Professor Vossen stelle ich das Einzelhandelskonzept vor, das im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) entwickelt wurde.
Ich freue mich auf spannende neue Aspekte zum WIrtschaftsstandort Grafing.Vorstellung des Einzelhandelskonzepts

Der WIrtschaftsförderer Tim Grebner und die Bürgermeisterin Angelika Obermayr der Stadt Grafing laden ein zur Vorstellung des Einzelhandelskonzepts am Mittwoch, den 6.11.2019 um 19:00 Uhr im Kastenwirt.

Die Stadt Grafing erarbeitet derzeit mit dem Büro DRAGOMIR Stadtplanung GmbH ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept. In einem ISEK werden durch Analyse der IST-Situation und Ermittlung der Handlungsbedarfe die Ziele und ein Konzept für die zukünftige Entwicklung der Stadt erarbeitet. Hierbei gilt es, alle relevanten Bereiche für die zukünftige Entwicklung, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Tourismus, Mobilität, Einzelhandel und Gewerbe, zusammen zu führen und ein gesamtheitliches Konzept zu entwickeln. Darauf aufbauende detaillierte Maßnahmen dienen als Leitfaden für die zukünftige Entwicklung Grafings.

Im Rahmen des ISEK führte die Stadt Grafing auch ein Einzelhandelskonzept durch. Die Ergebnisse und Verbesserungsvorschläge, welche aus dem Konzept resultieren, sollen dem Wirtschaftsförderer der Stadt Grafing, Tim Grebner, dabei helfen zielgerichteter den Standort Grafing zu verbessern. Das Einzelhandelskonzept beinhaltet auch eine mögliche Entwicklung der Gewerbeflächen in und um Grafing.

Dieses Einzelhandelskonzept soll der Öffentlichkeit vorgestellt werden! Die Verwaltung lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, am Mittwoch, den 06.11.2019 um 19:00 Uhr in den Kastenwirt zu kommen. Hier wird Herr Professor Vossen das Konzept und die Ergebnisse präsentieren. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, sich an einer Diskussion zu beteiligen!

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr! Bei Fragen rund um das ISEK oder Einzelhandelskonzept wenden Sie sich an Herrn Grebner (Tel.: 08092/703-16, E-Mail: t.grebner@grafing.bayern.de)
... weiterlesen[weniger anzeigen]

23.10.19

Der Deal steht: Der Landkreis Ebersberg wird von der Stadt Grafing das Grundstück für das Berufsschulzentrum in Grafing Bahnhof erwerben.

Ich freue mich auf viele junge Menschen mit exzellenter Ausbldung in Grafing und in der Region.

Gewinnen wird die ganze Region, weil eine innovative Berufsschule an einem idealen Standort entsteht mit zukunftsweisenden Angeboten für junge Menschen:
Kaufmännische Berufe, Zahnmedizinische Assistent/innen, KFZ-Mechatroniker, Lagerlogistik, Berufsfachschule für Kinderpfleger/innen, eine Fachakademie für Sozialpädagogik und eine Ausbildungszweig für Digitale Kompetenzen.Berufsschulzentrum Ebersberg rückt näher – Grunderwerb gesichert

Das geplante Berufsschulzentrum in Grafing-Bahnhof ist ein entscheidendes Stück vorangebracht. Landkreis und Stadt haben die Kostenaufteilung für den Grundstückskauf festgezurrt. Der Landkreis übernimmt 75 Prozent, die Stadt 25. Der Kreistag hat das gestern einstimmig so beschlossen, der Bauausschuss der Stadt Grafing mit sehr breiter Mehrheit. Gewinnen wird auf jeden Fall die ganze Region, weil eine innovative Berufsschule an einem idealen Standort entstehen wird mit zukunftsweisenden Angeboten für junge Menschen – mit ganz klassischen Ausbildungsberufen, einem Schwerpunkt auf digitaler Bildung und einer Fachakademie für Erzieherinnen. Wenn alles nach Plan verläuft, kann sie in vier bis fünf Jahren eröffnet werden. Auf dem Foto von links: Bauamtsleiter Josef Niedermaier und Bürgermeisterin Angelika Obermayr von der Stadt Grafing sowie Landrat Robert Niedergesäß und Brigitte Keller, zuständige Abteilungsleiterin im Landratsamt.
... weiterlesen[weniger anzeigen]

21.10.19

Grafing in guten Händen

Soeben hat mich mein Ortsverband einstimmig und mit 100% zur Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin nominiert. Ich danke euch und verspreche allen Grafinger*innen, meine erfolgreiche Politik fortzusetzen.
... weiterlesen[weniger anzeigen]

20.10.19

Duke Ellington‘s Sacred Concerts. Abschlusskonzert von Ebe Jazz 2019 in der Kath. Stadtpfarrkirche Grafing -
Ich bin tief beeindruckt ...
... weiterlesen[weniger anzeigen]