Aktuelles

Morgen Dienstag in der Stadthalle:
Informationen zum Brenner-NordzulaufErinnerung:
Informationsveranstaltung zum Brennerbasis-Nordzulauf
am Dienstag, den 21. Januar 2020,
18:30 Uhr bis 20:30 Uhr,
in der Stadthalle, Jahnstraße 13, 85567 Grafing

mit Vertretern der Bahn,
mit der Grafinger Bürgermeisterin Angelika Obermayr
und mit dem Aßlinger Bürgermeister Hans Fent

Der Brenner-Basistunnel befindet sich in Bau. In wenigen Jahren wird das Herzstück der Eisenbahnverbindung München–Verona in Betrieb gehen. Der Tunnel spielt eine zentrale Rolle bei der Verkehrswende. So soll die Brennerautobahn von den jährlich rund 2,5 Mio. LKW-Transitfahrten entlastet werden. Auch im Personenverkehr ergeben sich neue Angebote.

Die Deutsche Bahn plant die nördliche Zulaufstrecke zum Brenner-Basistunnel. Im Raum Rosenheim haben die Planer im Juli 2019 fünf Varianten für eine Neubaustrecke vorgelegt.

Mit zunehmendem Fortschritt startet die Deutsche Bahn nun auch die Planungen in und um Grafing und Aßling. So soll zwischen Grafing und Großkarolinenfeld eine Neubaustrecke entstehen. Zwischen Trudering und Grafing soll die bestehende Strecke genutzt werden.

Die Bahn setzt hierfür auf einen frühzeitigen planungsbegleitenden Dialog mit der Region. Im Jahr 2020 soll ein solcher Dialogprozess auch für unsere Kommunen beginnen. Derzeit führen die Planer erste vorbereitende Gespräche mit den Städten und Gemeinden.

Am Rande dieser Gespräche wurde mit den Vertretern der Deutschen Bahn vereinbart, über die geplanten Maßnahmen und den Dialogprozess in Rahmen einer Veranstaltung zu informieren.
... weiter ...... weniger

Grüner Neujahrsempfang im Lokal zur Wahl. Unser Wahlprogramm haben wir vorgestellt. Danke an alle 100 Besucher*innen und die starke Truppe der Die Grünen in Grafing! ... weiter ...... weniger

Ein super Spiel von Volleyball Grafing heute. 3:0 gegen Karlsruhe!! ... weiter ...... weniger

2 Führungen Stadthalle mit Architekt und insgesamt 120 Bürger*innen.
Fazit: alles sehr komplex - der Bau und eine Sanierung.
Frage: Was können und was wollen wir uns leisten?
... weiter ...... weniger

5 days ago

Angelika Obermayr - Erste Bürgermeisterin der Stadt Grafing

Grafing ist stolz darauf, die Stadt einer nach Max Mannheimer benannten Schule zu sein. Es zeichnet unser Gymnasium aus, sich nach dem Holocaust-Überlebenden und großen Versöhner Max Mannheimer benannt zu haben. Es hat unseren Jugendlichen Toleranz und unbedingte Menschenliebe gelehrt.
In einer großen und würdigen Feier mit vielen Ehrengästen, deutlichen Reden und phantastischer Musik von Schülern wurde heute der Abschluss des Altbau-Umbaues und die Namensgebung gefeiert.
... weiter ...... weniger

Super Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten im JIG - Jugendinitiative Grafing e.V.
Danke für die tolle Veranstaltung und die sachliche Diskussion!
... weiter ...... weniger

Lustiges Essen mit der Stadtkapelle Grafing - mit vielen schönen Bildern von der Reise in die Partnerstadt St. Marcellin. Vielen Dank, dass ihr eure schöne Musik und so viel Spaß nach Frankreich transportiert habt!! ... weiter ...... weniger

Stürmisches (und lautes) Treffen mit MdB Matthias Gastel in Grafing Bahnhof.
Die Forderungen: Mehr Lärmschutz an der Bahn!
Endlich Klarheit, wo die Trasse zwischen Grafing Bahnhof und Rosenheim verlaufen soll!
... weiter ...... weniger

Besichtigung Stadthalle am Samstag den 18.01.2020 von 10:00-12:00 Uhr. Wenn ihr mehr zum baulichen Zustand der Stadthalle erfahren wollt, dann meldet euch bitte unbedingt vorher an unter poststelle@grafing.bayern.de.
Bei Bedarf wird eine zweite Führung angeboten.
... weiter ...... weniger

Neujahrsempfang im fair-Laden Grafing - ein wunderschöner Laden und eine Bereicherung des Angebots am Marktplatz!! ... weiter ...... weniger

2 weeks ago

Angelika Obermayr - Erste Bürgermeisterin der Stadt Grafing

Tempo30 in der Griesstraße - Zebrastreifen und Kindergarten machen's möglich.Tempo 30 in der Griesstraße
Der Bauausschuss der Stadt Grafing hat in seiner Dezember-Sitzung beschlossen, die Höchstgeschwindigkeit in der Griesstraße auf 30 km/h zu reduzieren. Die vielen parkenden Fahrzeuge, der Kindergarten und der Zebrastreifen am Café Hasi stellen eine Gefahrenlage da, die rechtlich eine Tempo-Reduzierung rechtfertigen.
Demnächst werden die Schilder aufgestellt.
Tempo30 in der Rosenheimerstraße wird noch gesondert überprüft.
... weiter ...... weniger

Internationaler Experten-Workshop des Algrid-Projekts in Grafing
(THE ALPGRID PROJECT - Advanced Linked Platform to enhance GRID performance)
Eine spannende Tagung unter Beteiligung der EW Rothmoser: Wie schaffen es kleine Stromnetze bei starken Netzschwankungen autark zu bleiben?
... weiter ...... weniger

Hat mich sehr beeindruckt - Robert Habeck in Zorneding: „Politik ist Sprache, und Sprache ist Politik.“ Und: „Sprache schafft die Welt.“ ... weiter ...... weniger